Überspringen zu Hauptinhalt

Antigen-Selbsttests zum Nachweis des Corona-Virus SARS-CoV-2

Freiwillige Teilnahme an Tests im Präsenzunterricht

Nach den Ferien können Schüler*innen, die zum Präsenzunterricht in der Schule sind, zweimal wöchentlich einen freiwilligen Selbsttest machen. Dieser erfolgt im Klassenverband in Begleitung einer Lehrkraft. Details entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Hessischen Kultusministeriums. Vor Durchführung des Tests ist eine Datenschutzinformation mit Einwilligungserklärung zu unterschreiben. Für Schüler*innen zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr gilt, dass sie selbst und eine Erziehungsberechtigte*r unterschreiben müssen. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres muss nur noch die Testperson selbst unterschreiben.

Hier zeigt ein Video des Herstellers die Anwendung des Tests. Informationen zur konkreten Umsetzung an der Kerschensteinerschule erhalten Sie in Kürze.

Bildnachweis: Freepik

An den Anfang scrollen