Überspringen zu Hauptinhalt

Farbtechnik und Raumgestaltung

Farbtechnik und Raumgestaltung

Ihr Weg zu einem beruflichen Abschluss im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung

Die Ausbildung in den handwerklichen Berufen im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Sie dauert in der Regel drei Jahre.  Dieser Berufe ist sehr eng mit dem Gestaltungsmittel Farbe verbunden. Sie lernen traditionelle Handwerkstechniken, moderne Beschichtungstechniken, handwerkliche Fertigkeiten kennen und erwerben theoretische Kenntnisse über Werkstoffe und Gestaltungsmittel.

Bauten- und Objektbeschichterin / Bauten- und Objektbeschichter

Haben Sie Gespür für Gestaltung, den Umgang mit Farbe und Materialien sowie handwerkliches Geschick? Dann ist dieser Beruf der richtige für Sie.

Bauten- und Objektbeschichterinnen / Bauten- und Objektbeschichter arbeiten erstellen dekorative und kommunikative Gestaltungselemente auf verschiedenen Untergründen. Die Ausbildung zur Bauten- und Objektbeschichterin / zum Bauten- und Objektbeschichter dauert zwei Jahre und schließt mit einer Zertifizierung ab. Bei erfolgreicher Zertifizierung kann die Ausbildung um ein Jahr verlängert werden, um die Gesellenprüfung zur Malerin / zum Maler oder Lackiererin / Lackierer abzulegen.

Malerin und Lackiererin / Maler und Lackierer

Haben Sie Interesse an einem Beruf, der sehr eng mit dem Gestaltungsmittel Farbe verbunden ist? Dann ist dieser Beruf der richtige für Sie.

Malerin und Lackiererin / Maler und Lackierer arbeiten mit traditionellen Handwerkstechniken und modernen Beschichtungstechniken. Handwerkliche Fertigkeiten sowie theoretische Kenntnisse über Werkstoffe, Gestaltungsmittel und vieles mehr sind die Anforderungen. Interessenten an diesem Beruf sollen Gespür für Gestaltung, Umgang mit Farbe und Materialien sowie handwerkliches Geschick mitbringen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Am Ende des dritten Ausbildungsjahres erfolgt die Gesellenprüfung. An der Kerschensteinerschule können Sie als Malergeselle / -gesellin die einjährige Fachschule besuchen und Ihren Meister machen.

Fahrzeuglackiererin / Fahrzeuglackierer

Haben Sie handwerkliches Geschick und Interesse an einem Beruf, der sehr eng mit dem Gestaltungsmittel Farbe verbunden ist? Dann ist dieser Beruf der richtige für Sie.

Fahrzeuglackiererinnen und Fahrzeuglackierer arbeiten sehr eng mit dem Gestaltungsmittel Farbe, wenden traditionelle Handwerkstechniken sowie moderne Beschichtungstechniken an und haben theoretische Kenntnisse über Werkstoffe, Gestaltungsmittel und vieles mehr.

Die Ausbildung zur Fahrzeuglackiererin/Fahrzeuglackierer dauert drei Jahre. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Am Ende des dritten Ausbildungsjahres erfolgt die Gesellenprüfung. An der Kerschensteinerschule können Sie danach die einjährige Fachschule besuchen und Ihren Meister machen.

Raumausstatterin / Raumausstatter

Haben Sie Interesse daran, Böden zu verlegen, Wände zu verschönern, zu dekorieren und Möbel zu polstern? Dann ist dieser Beruf der richtige für Sie.

Raumausstatterinnen und Raumausstatter arbeiten in den vier Bereichen Bodenlegen, Wandbekleiden, Dekorieren und Polstern. Beim Bodenlegen wenden sie z.B. unterschiedliche Verlegetechniken an. Wandbekleidungen werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt und mit speziellen Klebetechniken angebracht. Beim Dekorieren sind Kenntnisse der verschiedenen textilen Materialien gefragt, deren spezielle Eigenschaften, Verarbeitung und Pflege. Beim Polstern von Sitzmöbeln, geht es sowohl um klassische als auch um moderne Aufarbeitungen von Polsterungen.

Die Ausbildung zum Raumausstatter dauert drei Jahre und wird im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule durchgeführt. Im zweiten Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung statt.  Die Abschlussprüfung, im Handwerk Gesellenprüfung genannt, findet im dritten Lehrjahr statt.

Links und Downloads

Handwerkskammer
Industrie- und Handelskammer

Bauten- und Objektbeschichter
Maler/Lackierer
Ausbildungsverordnung

Rahmenlehrplan

Fahrzeuglackierer
Ausbildungsverordnung
Rahmenlehrplan

Raumausstatter
Ausbildungsverordnung
Rahmenlehrplan

Kontakt

Andreas Berger
Farbtechnik und Raumgestaltung
Telefon 0611 31-5175
andreas.berger(at)
kss-wiesbaden.de

Gabriele Heil
Raumausstatter
Telefon 0611 31-5175
gabriele.heil(at)
kss-wiesbaden.de

Kerschensteinerschule Wiesbaden
Welfenstraße 10
65189 Wiesbaden

Zusatzqualifikation erwünscht?
Sie können mit der Abschlussprüfung auch Ihren Hauptschulabschluss, Ihren Realschulabschluss oder den schulischen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

An den Anfang scrollen