Überspringen zu Hauptinhalt

Deutsch_als_Zweitsprache

Deutsch als Zweitsprache – InteA

Ihr Weg zum Erwerb von grundlegenden Sprachkenntnissen

Sind Sie zwischen 16 und 20 Jahre alt und benötigen deutsche Sprachkenntnisse für den Übergang in eine Berufsausbildung oder den Wechsel in einen anderen Bildungsgang?

An der Kerschensteinerschule gibt es Intensivklassen für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger, die bis zu zwei Jahre dauern. In diesen Klassen werden Ihnen grundlegende Kenntnisse der deutschen Sprache und berufliche Fachbegriffe vermittelt.

Aufnahmebedingungen

Die Intensivklassen an beruflichen Schulen (InteA) sind offen für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger, die zwischen 16 und 20 Jahre alt sind (EU-BürgerInnen: bis zum 18. Lebensjahr) und keine hinreichenden Deutschkenntnisse haben. Die Aufnahme in eine berufliche Schule findet in Abstimmung mit dem zuständigen Aufnahme- und Beratungszentrum (ABZ) statt. Die gleichzeitige Teilnahme an einer weiteren Sprachfördermaßnahme des Landes Hessen ist nicht möglich. Es zählt das Eintrittsalter in die Intensivmaßnahme.

Kontakt

Annemarie Brinskelle
Telefon 0611 31-5016
annemarie.brinskelle(at)
kss-wiesbaden.de

Kerschensteinerschule Wiesbaden
Welfenstraße 10
65189 Wiesbaden


Bildrechte: Adobe Stock, von stadtratte Bild-Nr. 230936847
An den Anfang scrollen