Überspringen zu Hauptinhalt

        

Vollzeitschulformen

Übergänge, Schulabschlüsse Aus- und Weiterbildung im Beruf – an der Kerschensteinerschule haben Sie interessante Möglichkeiten, sich schulisch, für das Studium oder beruflich zu qualifizieren. Gemeinsam ist den Angeboten, dass Sie die meiste Lernzeit in der Schule verbringen. Es wird mit hohem Anteil praktisch in Werkstätten und Laboratorien sowie theoretisch im Unterricht ausgebildet.

Die Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BzB) sind eine Brücke in die berufliche Ausbildung für Schüler, die das 9. Schuljahr abgeschlossen, aber noch keine Anschlussperspektive haben. Sie können in den BzB einen Hauptschulabschluss erreichen. „Praxis und Schule“ PuSch B ist ein ähnliches Förderprogramm für unter 18jährige und InteA ist die berufsorientierte Intensiv-Sprachmaßnahme für 16–20jährige Seiteneinsteiger*innen.

Für die Berufsfachschule brauchen Sie einen guten Hauptschulabschluss und erreichen nach zwei Jahren einen Abschluss, der dem Mittleren Abschluss gleichgestellt ist.

Studienqualifizierend ist die Fachoberschule Form A (FOS A). Mit einem guten Mittleren Abschluss oder der Zulassung in die Oberstufe können Sie sich bewerben. In Kombination mit einem beruflichen Schwerpunkt (Praktikum und Theorie) werden Sie in zwei Jahren zur Fachhochschulreife begleitet. Ihr Weg aus dem Beruf ins Studium ist die einjährige Fachoberschule Form B.

Der Besuch des Beruflichen Gymnasiums führt nach drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Für das BG bieten wir die Schwerpunkte Chemietechnik und Gestaltungs- und Medientechnik an. Wir kooperieren mit der Friedrich-List-Schule Wiesbaden.

Im Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) Holztechnik können Sie das erste Ausbildungsjahr eines holztechnischen Berufs absolvieren. Hierzu benötigen Sie den Vorvertrag mit einem holzverarbeitenden Ausbildungsbetrieb.

Die Höhere Berufsfachschule für Chemisch-technische Assistenten (CTA) oder Biologisch-technische Assistenten (BTA) ermöglicht Ihnen eine staatlich anerkannte Berufsausbildung in schulischer Vollzeitform.

Die einjährige Fachschule (EFS) ist der Meisterkurs für Gesellen im Maler-, Lackierer- und Fahrzeuglackierer-Handwerk und qualifiziert Sie für Aufgaben in Führungspositionen sowie für ein Studium.

Kontakt

Kerschensteinerschule(at)
wiesbaden.de

Kerschensteinerschule Wiesbaden
Welfenstraße 10
65189 Wiesbaden

An den Anfang scrollen