Projekt Kochbuch im Rahmen der Sozialpädagogischen Betreuung und des Deutsch/EDV Unterrichts


mit den SchülerInnen der 10. EIBE 1 Klasse der Kerschensteinerschule im Schuljahr 2009/10

Die Schülerinnen und Schüler der 10. EIBE 1 Klasse ( sog. Sprachanfängerklasse) besuchten von August 2009 bis Juli 2010 unsere Schule. Sie alle bemühten sich nicht nur ihre Deutschsprachkenntnisse bei uns zu erwerben oder zu verbessern, sondern auch ihren Hauptschulabschluss zu bekommen. Fast alle haben ihr Ziel erreicht! Viele von ihnen haben zum Sommer 2010 Ausbildung bei der WJW oder Johannesstift bekommen.
Wir  führen in EIBE verschiedene Projekte durch, um wichtige Kompetenzen für die berufliche und persönliche Entwicklung zu vermitteln. Mit allen Sinnen Lernen, etwas gemeinsam zu planen und durchzuführen, Durchhaltevermögen, sich an Absprachen und Termine halten, Sprachkompetenz zu fördern, sich am PC mit neuen Herausforderungen zu messen, sind einige Beispiele davon.
Die Idee, gemeinsam internationale Gerichte zu kochen und die Rezepte als ein Kochbuch zu gestalten, wurde von der Klasse mit großer Begeisterung aufgenommen.
Unsere SchülerInnen, die aus Afghanistan, Äthiopien, Marokko,  Litauen, Pakistan, Portugal, Somalia und der Türkei stammen, wurden sich sehr schnell darüber einig, was gekocht werden soll. Die Arbeit in der Küche verlief parallel zur Arbeit am PC, so dass zwei Gruppen im Wechsel gekocht haben und ihre Rezepte im Computerraum erarbeitet haben.
Alles wurde gemeinsam, an einem immer schön gedeckten Tisch, verköstigt und hat sehr gut geschmeckt!

Wir präsentieren Ihnen folgende Rezepte:
•    Samosa aus Pakistan,
•    Soße für Samosa aus Pakistan,
•    Samosa aus Somalia,
•    Hähnen „auf indische Art“ aus Afghanistan,
•    Pizza „International“
•    Ingera – ein afrikanisches Gericht
•    und Türkischen Pudding

Das Projekt wurde im April-Mai 2010 durchgeführt.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Kooperationspartner, dem Internationalen Bund Wiesbaden dafür, dass wir während des Projekts die IB Küche und Computerraum benutzen durften.

EIBE ist ein EU –Projekt, das in Kooperation zwischen dem Kultusministerium, Fresko e.V. und Kerschensteinerschule seit dem Jahr 2000 durchgeführt und vom Europäischen Sozialfond finanziert wird.
Zurzeit werden 6 EIBE Klassen an der Kerschensteinerschule sozialpädagogisch betreut.


Ewa Hartmann, Sozialpädagogin in EIBE, Fresko e.V.
Elisabeth Boedecker, Klassenlehrerin

Termine

« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 28 29 30 31 01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 01