Zwei Klassen - Ein Ziel

Staatstheater Wiesbaden Backstage: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt!“

Da haben sich die Lehrer der Kerschensteinerschule Wiesbaden und der Konrad-Adenauer-Schule Kriftel ja was einfallen lassen...
Zwei Teilzeitberufsschulklassen Friseure/ Friseurinnen der beiden Schulen, jeweils erstes Ausbildungsjahr, treffen sich am 6. März 2012 in Wiesbaden und machen eine gemeinsame Exkursion ins Staatstheater.


„Fremd und doch irgendwie verbunden trafen wir uns um 9.15 am HBF. Nach einer kurzen Kennenlernrunde ging es dann Richtung Staatstheater weiter. Dort erwartete uns eine Führung, wir sollten einen Blick  „hinter die Kulissen“machen können. Beeindruckend waren die vielen verschiedenen Berufsgruppen, die am Theater vertreten sind.
Nämlich 58 ! verschiedene Berufe, von denen wir einige noch nie gehört hatten. Doch harte Arbeit fordert so eine Theaterproduktion (z.B. Oper), wenig Freizeit und seltsame Arbeitszeiten werden für den Traumberuf in Kauf genommen, so viel Herzblut steckt in allem drin!

Unsere Erlebnisse tauschten wir untereinander mit den Kriftlern aus und knüpften Kontakte innerhalb der verschiedenen Gruppen.
Es war ein informativer und zugleich lustiger Tag, und ein Treffen mit der Kriftler Klasse würden wir gerne wiederholen.“ ;die Klasse10 Fris 2

Termine

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 01 02 03