BFS-Schüler gestalten Schulküche


Projekt Werner-von-Siemensschule, BFS-Schüler der Kerschensteinerschule gestalten Schulküche

Der Kontakt entstand über unsere Sekretärin Frau Rehberg, deren Sohn die
Werner-von-Siemens-Schule besucht. Anschließend wurde aus der Idee
Wirklichkeit, indem Räumlichkeiten der Werner-von-Siemens-Schule so
ausgebaut wurden, dass man eine komplette Schulküche montieren konnte.
Als Beitrag unsererseits wurden Gipskartonplatten im Ansetzverfahren in
einem der zwei zu gestaltenden Räume geklebt und die Anschlüsse an den
Bestand verspachtelt.
Die Schulleiterin der Werner-von-Siemens-Schule Frau Glöckler
unterstützte das Projekt und schilderte das Problem, dass eine
Schulküche schnellstens einzurichten sei. Die Räumlichkeiten dafür waren
gegeben und befanden sich in den Keller-Räumen der
Werner-von-Siemens-Schule.
Herr Klos, Fachlehrer der Kerschensteinerschule, erklärte sich bereit
das Projekt zusammen mit den Schülern der Berufsfachschule 10 und 11 zu
schultern.
Nach mehreren Gesprächen mit Bauleitung und Behörde nahm das Projekt
Gestalt an. Schüler und Lehrer stemmten innerhalb nur einer Projektwoche
das gesamte Projekt. Dabei wurde aus einem Kellerraum im Rohzustand eine
wunderschöne Schulküche, die von Tim Mälzer mit eingeweiht wurde.
Dies geschah im Rahmen des Projektes "Küchen für Deutschland", bei
welchem die Schulküche von der Werner-von-siemens-Schule gewonnen wurde.

 


Termine

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 01 02 03