Spende für die Fasanerie


Im Sommer unternahmen die Bauzeichnerauszubildenden zusammen mit ihrem Klassenlehrer Peter Jobst eine Studienfahrt nach Berlin.
Aufgrund einer über 60-minütigen Verspätung des Zuges wurde der Klasse von der Deutschen Bahn 25 % des Ticketverkaufspreises zurückerstattet, insgesamt 162,- EUR.
Die Schülerinnen und Schüler haben einstimmig beschlossen, den Betrag nicht wieder unter sich aufzuteilen, sondern einer guten Sache zu spenden.
So wurde gemeinsam vereinbart, diesen Betrag dem hiesigen Förderverein Fasanerie e.V. zukommen zu lassen, was auch geschehen ist.

Ich als Klassenlehrer, berichtet Peter Jobst, bin sehr stolz auf meine Auszubildenden, dass die jungen Menschen ohne Zögern bereit sind, den ihnen zustehenden Betrag uneigennützig für soziale Zwecke zu spenden.
Damit es eine runde Summe wird, habe ich den Betrag auf 200,- EUR aufgestockt.

Termine

« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 28 29 30 31 01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 01