Bauberufe

Aktuell besuchen Auszubildende aus vielfältigen Bauberufen die Kerschensteinerschule.

Kräne über Rohbau

Die Ausbildung in den handwerklichen Bauberufen dauert in der Regel drei Jahre und verläuft in zwei Stufen:Die erste Stufe dauert zwei Jahre und dient der beruflichen Grund- und Fachbildung. Sie schließt mit der Prüfung zum Hochbau-, Ausbau- oder Tiefbaufacharbeiter ab. In der zweiten Stufe, die ein Ausbildungsjahr dauert, erfolgt die Spezialisierung in dem gewählten Ausbildungsberuf (z.B. Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer,  Zimmerer,  Straßenbauer). Sie wird mit der Gesellenprüfung abgeschlossen.

An der Kerschensteinerschule werden alle Bauberufe im ersten Ausbildungsjahr gemeinsam unterrichtet. Die schulische Ausbildung im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr findet für manche Berufe an anderen Berufsschulen statt.

Für die Bauzeichner gibt es einen eigenen von den Bauberufen unabhängigen Lehrplan. Deshalb werden auch sie in einer separaten Klasse unterrichtet.

Es gibt neben den genannten noch eine Vielzahl anderer Bauberufe. 


Beton- und Stahlbetonbauer
Unter den Bauberufen nimmt der Beton- und Stahlbetonbauer die Rolle des Spezialisten ein. Er ist der Fachmann für das statisch tragende Gerüst eines Bauwerks.

mehr...

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
Der Fliesen-, Platten- und Mosaikleger bekleidet Wände und Böden in und an Wohn- und Geschäftsgebäuden, in Schwimmbädern, Krankenhäusern und Labors.

mehr...

Maurer
Unter den Bauberufen nimmt der Maurer eine Schlüsselstellung ein. Er ist beim Bau eines Gebäudes von Anfang bis Ende beteiligt. Er beherrscht verschiedene Arbeitstechniken, bedient Baumaschinen und kennt sich mit den unterschiedlichsten Materialien sowie Baustoffen aus.

mehr...

Zimmerer
Der Zimmermann ist im Baugewerbe der Fachmann für den Werkstoff Holz. Er erstellt z.B. Dachstühle und Gebäude aus Holz. Darüberhinaus renoviert und saniert er historische Gebäude und stellt z.B. Treppen und Gauben her.

mehr...

Hochbaufacharbeiter
Hochbaufacharbeiter führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Maurerarbeiten oder Beton- und Stahlbetonarbeiten aus. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

mehr...

Straßenbauer
Der Straßenbau ist ein vielseitiges Aufgabengebiet. Der Straßenbauer braucht vielfältige Kenntnisse über Bodenarten, den Unterbau einer Straße sowie unterschiedlichster Materialien wie z.B. Asphalt und Beton.

mehr...

Bauzeichner
Bauzeichnerinnen/Bauzeichner arbeiten in Planungsbüros oder Behörden für die Bereiche Architektur, Ingenieurbau sowie Tief-, Straßen- und Landschaftsbau. Sie erstellen Pläne und Unterlagen die für einen Bauantrag oder die Bauausführung notwendig sind.

mehr...

Termine

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 01 02 03